Das Buch online

Nur Teilbereiche sind umsonst.

Das Buch jetzt Online auf unserer Homepage

Mit einem Newsletter Abonnement erhälst Du teilweise Zugriff auf das Buch. Mit einer Registrierung werden Dir alle Kapitel, Zeichnungen und Textbeiträge freigeschaltet.

Das Buch bei Amazon

Falls Du das Buch lieber als Kindle Ausgabe erhalten willst, folge dem Link zum Buch bei Amazon. Wir können dir den Onlinezugang des Buches hier nur zur Hälfte ersetzen.

Leseauszüge

Im Prinzip ist, der Unterricht in zwei Bereiche einzuteilen:
Kite nicht in der Luft (hauptsächlich Theorie)
Kite in der Luft (das eigentliche Üben)

1 Einführung – Das Ziel

Das Mindest-Ziel eines Anfängerunterrichtes ist das Erlernen des Wasserstartes und womöglich die ersten Fahrmeter zurückzulegen. Auf dem Weg dorthin gilt es zunächst den Kite zu beherrschen und sein Verhalten am Himmel zu verstehen. Im weiteren trainingsverlauf gewöhnt sich der Neuling mittels der Bodydrags an die Zugkraft des Kites und lernt sich im Wasser fortzubewegen bzw. sogar zu navigieren. Danach gilt es, das Brett an die Füße zu bekommen um anschließend den Wasserstart zu üben. Das Fahren an sich wird meist nicht wirklich erreicht, dazu sind die Stundenzahlen der Anfängerkurse in den jeweiligen Schulen zu kurz angesetzt (das muss aufgrund des Marktes auch so sein). Worauf aber in jedem Fall hingearbeitet werden kann ist:

Written by Christian Grundmann Book Landing Page | Developed By Rara Theme. Powered by WordPress.